Am Freitag, den 03.09.2021 veranstaltet der PopchorNJoy ein Konzert im Rahmen des spirituellen Sommers, welches wie im vergangenen Jahr nochmal im Zeichen von "Wasser" steht.

Nach all den schrecklichen Geschehnissen hat "Wasser" eine andere Bedeutung bekommen. Aufgrund der verheerenden Situation in den betroffenen Hochwassergebieten, haben wir uns, als Chor dazu entschieden den kompletten Erlös für den Wiederaufbau zu spenden.

Es ist auch der erste Auftritt in diesem von Corona gebeutelten Jahr.

Als Ende Mai das Singen endlich wieder erlaubt war, war die Freude unter den Mitgliedern groß. Warm bekleidet fand die erste Probe draußen auf Grillplatz statt. Es war ein tolles Gefühl sich seit Oktober endlich mal wieder zu sehen und alle waren total begeistert nach über einem Jahr nicht in kleine Gruppen, sondern wieder mit allen vier Stimmlagen gleichzeitig singen zu dürfen! Die weiteren Proben wurden in der Schützenhalle unter Einhaltung aller Hygiene- und Lüftungsregeln abgehalten und Anfang Juli mit einer gemütlichen Runde draußen abgeschlossen.

Sowohl dem SGV als auch dem Schützenverein aus Westfeld gilt ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung!

Wir sind Zuversichtlich, dass das Konzert stattfinden kann.

Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, werden sich alle Mitwirkenden, einem offiziellen Schnelltest unterziehen, trotz vieler durchgeimpfter Sänger*innen. Aufgrund der für das Singen geltenden Abstandsregeln, dürfen die Darbietungen wie im letzten Jahr, nur in kleinen Gruppen und Solisten aus den eigenen Reihen durchgeführt werden.

Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr in der St. Blasius Kirche in Westfeld, Einlass eine halbe Stunde vor Beginn. Es gelten, die zu der Zeit, aktuellen Coronaregeln.

Weitere Einzelheiten bezüglich telefonischer Anmeldung usw. folgen in Kürze hier und über die lokalen und sozialen Medien.

 

Unser Song zu Corona! 

Hört mal rein!

 https://youtu.be/QVmVCueE6mw

Bis dahin bleibt gesund!!!

 

Wir sind Mitglied im Chor Verband Nordrhein-Westfalen e.V. 

                     

 

 

 

 

Back to Top